Data-Supplies GmbH - Logo
Data Supplies GmbHGeschäftsbereiche:
IT-Dienstleistungen
und Kautschuk-Matten
in Bielefeld
  • Höners Weg 13, 33611 Bielefeld
  • +49 (0) 521 290001
  • Montag-Freitag: 08:00-17:00
  • +49 (0) 521 290001

Data Supplies GmbH Allgemeine Verkaufsbedingungen

1. Angebote:

Unsere Angebote sind stets unverbindlich und freibleibend

2. Aufträge:

Aufträge an uns bedürfen zu einer wirksamen Vereinbarung stets unserer schriftlichen Auftragsbestätigung. Es gelten ausschließlich die darin bestätigten Vereinbarungen und unsere Verkaufsbedingungen, im Übrigen das Gesetz. Eventuell abweichende Einkaufsbedingungen des Auftraggebers sind uns gegenüber unwirksam.

3. Berechnung:

Die Berechnung unserer Leistungen erfolgt ausschließlich in Euro zu den am Liefertage gültigen Preisen und Bedingungen, es sei denn, dass hierüber abweichende Vereinbarungen getroffen und von uns bestätigt sind, zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

4. Eigentumsvorbehalt:

Die gelieferte Ware bleibt bis zur restlosen Bezahlung des Kaufpreises sowie aller unserer Forderungen aus der gesamten Geschäftsverbindung, gleich welcher Art, unser Eigentum. Erst mit restlosem Kontoausgleich geht das Eigentum an den bis dahin gelieferten und berechneten Waren auf den Käufer über.

Dazu gehört auch die Einlösung sämtlicher Schecks, Wechsel, Akzepte, einschließlich Ausgleich der Nebenkosten. Im Falle der Weiterveräußerung unserer gelieferten Ware auf Kredit, ist der Käufer verpflichtet, sich ebenfalls das Eigentum vorzubehalten. Stellt der Käufer vor restlosem Kontoausgleich bei uns seine Zahlungen ein, haben wir die in §§ 43 und 46 der Deutschen Konkursordnung angeführten Ansprüche auf Aussonderung und Ersatzaussonderung.

5. Lieferzeiten:

Unsere Angaben über Lieferzeiten und– termine sind nur als annähernde zu betrachten, es sei denn, sie sind von uns als Fixtermine bezeichnet. Lieferungsmöglichkeit behalten wir uns in allen Fällen vor. Verzugsstrafen und Schadenersatzansprüche wegen verzögerter Lieferung – außer bei Fixgeschäften – sind ausgeschlossen, es sei denn sie sind besonders vereinbart.

6. Mängelrügen:

Mängelrügen, außer bei versteckten Mängeln, oder Einwendungen hinsichtlich der Menge oder des Gewichts der gelieferten Ware sind ausgeschlossen, wenn seit dem Empfang der Ware mehr als 8 Tage verstrichen sind. Sie sind im Übrigen schriftlich zu erheben. Bei begründeten Beanstandungen behalten wir uns vor, auf unsere Kosten in angemessener Frist Ersatz zu liefern gegen Herausgabe der mangelbehafteten Ware. Weitere Ansprüche des Käufers, außer im Falle eines groben Verschuldens, sind ausdrücklich ausgeschlossen. Der Käufer ist verpflichtet, vor Verwendung oder Weiterveräußerung die gelieferte Ware auf Mängelfreiheit zu prüfen.

Bei Fehlschlagen oder übermäßiger Verzögerung – nach Abmahnung seitens des Käufers – der Ersatzlieferung, hat der Käufer das Recht entsprechende Herabsetzung unserer Rechnung, oder Aufhebung des Vertrages zu verlangen.

7. Versand:

Alle Sendungen gehen für Rechnung und auf Gefahr des Käufers. Falls bei der Bestellung keine bestimmten Weisungen gegeben sind, wird der Versand nach bestem Ermessen bewirkt, ohne irgendeine Verantwortlichkeit für billigste Verfrachtung oder gute Ankunft der Ware.

8. Verpackung:

Verpackung wird billigst berechnet und nicht zurückgenommen.

9. Zahlungsbedingungen:

Unsere Rechnungen sind sofort und ohne Abzug bei Auftragseingang zahlbar. Abweichende Regelungen bedürfen unserer schriftlichen Bestätigung. Akzepte und Wechsel gelten nicht als Barzahlung. Ihre Annahme müssen wir uns vorbehalten. Bei Hereinnahme von Akzepten und Wechseln gehen die Diskontspesen zu Lasten des Bestellers.

10. Schlussbestimmungen:

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Bielefeld, auch für Wechsel- und Schecksachen. Sollten einzelne Bestimmungen nicht rechtsgültig sein, so gelten trotzdem die übrigen.